I. Allgemeine Geschäftsbedingungen yoonecs GmbH


1. Gegenstand der Bedingungen

1.1 Die yoonecs GmbH, Weststraße 6, 49324 Melle (im Folgenden: yoonecs) erbringt für den Auftraggeber (im Folgenden: AG) Dienstleistungen im Bereich Gestaltung und Programmierung von Webseiten, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing.
Alle Dienstleistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.2 Im Rahmen von Nachträgen oder Folgeaufträgen (auch bei abweichenden Dienstleistungen) gelten weiterhin diese Bedingungen.

1.3. yoonecs registriert u.a. Top-Level-Domains für den AG. Für die unterschiedlichen Domain-Endungen sind die von der ICANN beauftragten verschiedene Organisationen zuständig. Eine Gewähr für die Realisierbarkeit der Domain-Endung wird von yoonecs ausdrücklich nicht übernommen. Im Falle von Domainstreitigkeiten gelten die Vertragsbedingungen der zuständigen Organisationen (z.B. Richtlinien der denic).

1.4 Alle Verträge mit dem AG werden auf Grundlage der AGB von yoonecs geschlossen. Die Bedingungen der AG bleiben ungültig. Die Bedingungen des AG haben nur dann Gültigkeit, wenn yoonecs diesen ausdrücklich schriftlich zustimmt.

1.3 Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem AG spätestens zwei Monate vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens per E-Mail mitgeteilt. Die Zustimmung des AG zu diesen Änderungen gilt als erteilt, wenn er yoonecs seine Ablehnung nicht vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen angezeigt hat. yoonecs wird auf diese Genehmigungswirkung gegenüber dem AG in ihrer Mitteilung besonders hinweisen.

2. Vertragsschluss

2.1 Angebote der yoonecs sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, das Angebot ist schriftlich als bindend bezeichnet. Eine rechtliche Bindung kommt nur durch beiderseits unterzeichneten Vertrag oder durch schriftliche Auftragsbestätigung der yoonecs zustande, außerdem dadurch, dass yoonecs nach der Erteilung des Auftrags mit der vertragsgemäßen Leistungserbringung beginnt. Yoonecs kann schriftliche Bestätigungen mündlicher Vertragserklärungen des Bestellers verlangen.

2.2 Der Vertragspartner hält sich vier Wochen an Erklärungen zum Abschluss von Verträgen (Vertragsangebote) gebunden.

2.3 Der AG erklärt, dass die Informationen, die er an yoonecs weitergibt, zutreffend, wahrheitsgemäß und aktuell sind. Er ist verpflichtet, yoonecs sofort über alle Änderungen zu informieren.

2.4 Die Angaben des AG über sein bestehendes Content-Management-System, geplante Hardwareänderungen, geplante Änderungen funktionaler Aspekte des Seitenaufbaus sind von yoonecs nicht auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Für diese Angaben ist allein der AG verantwortlich.

2.5 Für technische Umstellungen des Hosting Unternehmens übernimmt yoonecs keine Verantwortung. Bei technischen Umstellungen (z. B. Updates) ist yoonecs nicht automatisch zu einer Nachbesserung verpflichtet. Der AG hat yoonecs über alle wichtigen technischen Details bzw. alle technischen Umstellungen zu informieren.

3. Leistungen, Preise

3.1 yoonecs erbringt für den AG Dienstleistungen im Bereich Gestaltung und Programmierung von Webseiten, der Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing entsprechend der konkreten Auftragserteilung. Einzelheiten über Art und Umfang der vertraglichen Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung. Produktbeschreibungen, Darstellungen, Testprogramme usw. sind Leistungsbeschreibungen, jedoch keine Garantien. Eine Garantie bedarf der schriftlichen Erklärung durch die Geschäftsleitung der yoonecs.

3.2 yoonecs ist berechtigt, Subunternehmer mit der Bearbeitung einzelner vertraglichen Pflichten zu beauftragen.

3.3 Die Weiterverwendung der von yoonecs erstellten Präsentationsmaterialien, grafischen Layouts und Strategien ist vor Vertragsschluss untersagt. Eine Weitergabe oder Veröffentlichung dieser Materialien ist grundsätzlich untersagt.

3.4 Anfallende Wartungsarbeiten, Aktualisierungen, Beratungen, Erweiterungen sowie auftretende Fehler nach Auftragsende sind kostenpflichtige Dienstleistungen und werden von yoonecs gesondert in Rechnung gestellt.

3.5 Yoonecs erbringt alle Leistungen nach dem Stand der Technik.

3.6 Bei auftretenden Fehlern an Websites ist yoonecs verpflichtet, dieses innerhalb von zwei Werktagen zu beheben bzw. sich aktiv um eine Lösung des Problems zu kümmern.

4. Pflichten des AG

4.1 Der AG unterstützt yoonecs bei der Erfüllung der vertraglich vereinbarten Leistungen. Hierzu zählt insbesondere, dass Informationen und Datenmaterial rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden und gewünschte Optimierungen an der Webseite, wenn diese nicht an yoonecs beauftragt werden, vorgenommen werden, soweit diese für die Erfüllung nötig sind.

4.2 yoonecs gestaltet und programmiert Webseiten im Auftrag und nach den Vorgaben des AG. Wenn nicht anders vertraglich vereinbart, ist der AG für die Erstellung der Inhalte und der Zusammenstellung von Bildmaterial verantwortlich. Zur Optimierung einer bestehenden Seite entwirft und programmiert yoonecs Seiten im Auftrag des AGs. Vor der Programmierung kann yoonecs eine verbindliche schriftliche Freigabe der grafischen Entwürfe verlangen.
yoonecs übernimmt keine Gewähr für eine Werbewirkung der erstellten Seite und haftet insbesondere nicht im Falle einer negativen Entwicklung bei Besucherzahlen, Bestellungen oder Anfragen auf der Webseite.

4.3 Der AG unterstützt yoonecs bei der Erfüllung der vertraglich vereinbarten Leistungen. Hierzu zählt insbesondere, dass Informationen, Datenmaterial und Ziele rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden. yoonecs übernimmt keine Gewähr für den positiven Effekt einer solchen Seite und haftet auch nicht im Falle einer negativen Entwicklung bei Besucherzahlen, Bestellungen oder Anfragen auf der Webseite.
Bei nicht erkennbaren Rechtsverletzungen innerhalb der Kampagnen ist yoonecs nicht verantwortlich. Erkennbare Rechtsverletzungen innerhalb der Kampagnen werden dem AG mitgeteilt und nach Absprache behoben. yoonecs leistet keine Rechtsberatung.

4.4 Die Leistung der angebotenen Schulungen bzw. Seminare ist den jeweiligen Beschreibungen der Veranstaltungen zu entnehmen. Bei den durch yoonecs angebotenen Seminare und Schulungsveranstaltungen besteht kein Rechtsanspruch auf die Durchführung. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus anderem wichtigen Grund behält yoonecs sich vor, die Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt durchzuführen.
Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind grundsätzlich verbindlich. Die Teilnahmegebühr ist mit der Anmeldung zu entrichten.

4.5 Für die inhaltliche Gestaltung und rechtliche Zulässigkeit seiner Webseite sowie für die rechtliche Zulässigkeit der von dem AG gelieferten Informationen, wie z. B. Bilder, Texte, Suchbegriffe und die zu optimierenden Begriffe ist ausschließlich der AG verantwortlich. yoonecs ist nicht verpflichtet, zu überprüfen oder zu überwachen, ob die Inhalte der Webseite oder die vom AG gelieferten oder gewählten Suchbegriffe, Keywords und zu optimierenden Begriffe Rechte Dritter verletzen, oder den Anforderungen der jeweiligen Suchmaschinenbetreiber entsprechen. Der AG stellt yoonecs insoweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Erkennt der AG, dass eine Rechtsverletzung droht, oder liegen Anhaltspunkte dafür vor, ist yoonecs hierüber unverzüglich zu unterrichten.

4.6 Der AG verpflichtet sich, yoonecs unverzüglich und vollständig über alle auftretenden Mängel zu informieren. Angezeigte Fehlermeldungen sind von dem AG aufzuzeichnen und yoonecs möglichst in Form eines Screenshots direkt zu übermitteln.

5. Gewährleistung

yoonecs übernimmt keine Gewähr für die Veröffentlichung einer Webseite durch einen bestimmten Suchdienstanbieter oder das Erreichen einer bestimmten Positionierung in den Suchergebnissen und haftet auch nicht im Falle einer Nichtveröffentlichung oder Löschung der Webseite durch einen oder mehrere Suchdienste.

6. Haftung

Die Haftung von yoonecs sowie seiner gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer oder Erfüllungsgehilfen für Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung von Dienstleistungen von yoonecs – gleich aus welchen Rechtsgründen ist - soweit gesetzlich zugelassen - ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Sie gilt ferner nicht im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Verletzt yoonecs eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der AG vertrauen darf (vertragswesentliche Pflicht), ist die Ersatzpflicht auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Die Haftung aufgrund von Garantien und nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleibt ebenfalls unberührt.

7. Domainregistrierung und Hosting

7.1 Das Hosting der von yoonecs erstellten Webseiten ist grundsätzlich Angelegenheit des AGs und dem jeweiligen Hostinganbieter. yoonecs verpflichtet sich nur im Falle einer ausdrücklichen, vertraglichen Vereinbarung zur Domainregistrierung, Auswahl der Hostingpakete, Einrichtung von E-Mail-Adressen, etc. über die Benutzeroberflächen der Anbieter im Auftrag des AG.

7.2 Für die Erreichbarkeit der Server und dem Support der Hosting-Anbieter übernimmt yoonecs keine Gewähr.

7.3. Die Abwicklung von Problemfällen nach Auftragsfertigstellung durch yoonecs wird dem AG nach Aufwand gesondert in Rechnung gestellt.

7.4 yoonecs hat keinen Einfluss auf die Vergabe der Domains. Es wird keine Garantie für die Verfügbarkeit von Domains übernommen.

8. Aufrechnung

Die Aufrechnung mit Gegenansprüchen des AG ist nur zulässig, soweit die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Für die vertraglichen Beziehungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Osnabrück.

9.2 Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise ungültig, unwirksam oder undurchführbar sein oder ihre Rechtswirkung später verlieren, so lässt dies die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen unberührt.

 

 

II. Besondere Bedingungen für die „SEO Betreuung“ & „Suchmaschinenmarketing-Betreuung (Google AdWords)“

 

1. Vertragslaufzeit und Kündigung

1.1 Der Vertrag über die SEO Betreuung und der Suchmaschinenmarketing-Betreuung wird abhängig von der vertraglich festgelegten Laufzeit geschlossen.

1.2 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

2. Zahlungsverzug

2.1 Gerät der AG in Zahlungsverzug, ist yoonecs berechtigt, seine Leistungserbringung bis zum Ausgleich des offenen Betrages auszusetzen. Der AG bleibt in diesem Fall zur Zahlung der vereinbarten Preise verpflichtet.

2.2 Gerät der AG für zwei aufeinander folgende Monate mit der Bezahlung des monatlichen Preises oder in einem Zeitraum, der sich über mehr als zwei Monate erstreckt, mit der Bezahlung des Entgeltes in Höhe eines Betrages, der das Entgelt für zwei Monate erreicht, in Verzug, ist yoonecs berechtigt, den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

3. Mitwirkungspflicht

3.1 Informationen, die laut Vertrag der Kunde bereitstellt, sind wichtig für den Gesamterfolg des Projekts. Sind diese zum vereinbarten Termin nicht verfügbar, kann yoonecs seine terminliche Umsetzung nicht mehr garantieren.

3.2 Kommt der Auftraggeber auch nach mehrmaliger Aufforderung dieser Pflicht nicht nach, kann yoonecs die bisher erbrachten Leistungen vollständig in Rechnung stellen. Eventuelle Ermäßigungen auf den vertraglichen Gesamtbetrag finden dann keine Anwendung.

4. Lieferantenschutz

4.1 Der AG wird Unterlagen und Informationen über die Lieferanten, welche er im Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung von yoonecs erhalten hat, für die Dauer von drei Jahren nach Vertragsbeendigung weder für sich noch für Dritte verwenden. Darüber hinaus verpflichtet sich der AG insbesondere und für die Dauer von drei Jahren nicht in den direkten geschäftlichen Kontakt mit dem in der Zusammenarbeit kommunizierten Lieferanten zu treten.

4.2 Für jeden Fall der Zuwiderhandlung ist eine Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen Auftragsvolumens, jedoch nicht mehr als die zehnfache Monatsgebühr an yoonecs zu zahlen.


 

Zertifiziertes Wissen
und professionelle
Betreuung.